Vernetzungstreffen "Städte erhalten - Bürger beteiligen"
 
Im April 2009 fand erstmals ein Vernetzungstreffen mehrerer für Denkmalpflege und Baukultur aktiver Initiativen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in Leipzig statt. Zweck war vor allem das gegenseitige Kennenlernen und ein Erfahrungsaustausch. Im Juni 2010 folgte in Chemnitz ein zweites Treffen. Auf der Tagesordnung standen die geplante Novellierung des Denkmalschutzgesetzes des Freistaates Sachsen und die Vorstellung der aktuellen Projektarbeit der teilnehmenden Initiativen. An diesem Treffen nahmen erstmals auch Vertreter von Behörden teil. Auf dem Treffen im März 2011 wurde dann beschlossen, die Zusammenarbeit zu institutionalisieren. Dazu wurde noch während des Treffens das „NETZWERK Stadtforen Mitteldeutschland – für behutsame Stadtentwicklung“ gegründet.
Für die nächsten Jahre sind weitere Vernetzungstreffen geplant, zu denen alle interessierten Initiativen aus den drei schon bisher vertretenen Bundesländern, aber auch aus anderen Regionen, herzlich eingeladen sind. Bisher fanden sie statt in Leipzig, Chemnitz, Altenburg, Görlitz, Zittau und Freiberg. 2017 ist Halle und 2018 Dresden geplant.
 
Das "11. Mitteldeutsche Vernetzungstreffen 2017" findet statt am:
Samstag, 01. April/Sonntag, 02. April 2017, von 10 bis 18 Uhr, in Halle (Saale) statt.
 

_________________________________________________________________________________________________________________
 
STADTFORUM - Jahresbericht der Mitglieder
 
In der neuen Schrift "STADTFORUM" werden Höhepunkte aus der Arbeit unserer Mitglieder vorgestellt, die sich der Stadtentwicklung, Denkmalpflege und Baukultur widmen. Sei es die Erhaltung eines Hauses, die Sanierung einer Straße oder die Bewusstseinsbildung für den Denkmalschutz. Die Schrift gibt es erstmals in gedruckter Form. Ersterscheinung: 2016.
 
Erhältlich ist das "STADTFORUM" gegen einen Unkostenbeitrag von 2 € (Heft und Porto) per Post über E-Mail sowie vor Ort (Unkostenbeitrag 1 €) in Halle und Leipzig, siehe:
Halle: Arbeitskreis Innenstadt Halle e.V., Schmeerstraße 25, 06108 Halle (Saale),
Di 11-14 Uhr, Do 14-18 Uhr geöffnet, Do ab 18 Uhr wöchentliche Vereinssitzung;
Leipzig: Leipziger Denkmalstiftung, Luppenstraße 28, 04177 Leipzig,
Mo-Do 9-15 Uhr, Mi 9-18 Uhr, Fr 9-12 Uhr geöffnet.

_________________________________________________________________________________________________________________
 
BAUSTEIN - Das Magazin
 
„BAUSTEIN - Stadtentwicklung. Denkmalpflege. Baukultur.“ ist das Magazin vom NETZWERK Stadtforen. Hier werden verschiedene Initiativen mit ihren Projekten thematisiert. In der Rubrik „Stadtgespräch“ wird jeweils ein besonderes, interessantes oder aktuelles Thema näher vorgestellt. Eine weitere Rubrik ist beispielsweise "exklusiv", die über Veranstaltungen, Aktionen (vor allem Jugendprojekte) und Förderprogrammen informiert.
 
Das Magazin erschien nur als ePaper, halbjährlich im April und Oktober. Im Juli 2014 erschien erstmals und einmalig eine Sommer-Ausgabe.
2015 startete der BAUSTEIN mit einem neuen Konzept und Layout und die Seitenzahl wuchs erstmals über 100. Auf Grund von mangelnden Autoren erschien am 05. Oktober 2015 die letzte Ausgabe. Die Produktion war von 2011 bis 2015 in 10 Ausgaben + 4 Sonderausgaben.
Das Magazin wurde in kompletter Eigenregie geführt.

_________________________________________________________________________________________________________________
 
Wahlprüfsteine 2014
 
Die sächsischen Mitglieder haben im Rahmen der Landtagswahl am 31. August 2014 Wahlprüfsteine erarbeitet und den Parteien AfD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNE, CDU, FDP, DIE LINKE, DIE PIRATEN und SPD zur Beantwortung geschickt. Bis zum 28. August 2014 erreichten uns die Antworten der oben genannten Parteien, bis auf DIE PIRATEN. Zu den Antworten.