// Fachbeiträge: Leipzig als Vorbild für Berliner Politik? Wohin geht die Reise beim Stadtumbau?
 
Was ändert sich im Städtebau nach dem Amtswechsel im Bundesbauministerium? Mit Wolfgang Tiefensee, dem neuen Bundesbauminister, und seinem Staatssekretär Engelbert Lütke Daldrup gehen Politiker an den Start, die in Leipzig ein eigenes Modell für den Stadtumbau entwickelt haben. Der frühere Oberbürgermeister und sein damaliger Planungsdezernent stehen für das Konzept der "perforierten Stadt". Werden sie es zur offiziellen Leitlinie für den Stadtumbau erheben? War der eingeschlagene Weg richtig, oder muss es Korrekturen geben?
 
Download // Leipzig als Vorbild für Berliner Politik?, Dr. Thomas Ungethüm
 
Autor // Dr. Thomas Ungethüm ist Präsident von Haus & Grund Sachsen.