// Fachbeiträge: Stadtumbau Ost: Geschäftemacherei der LWB mit Fördermitteln
 
Dr. Thomas Ungethüm
 
Für die LWB, größte kommunale Wohnungsgesellschaft Leipzigs und Ostdeutschlands, ist es rentabler, denkmalgeschützte Altbaubestände abzureißen, als sie zu entwickeln oder zu verkaufen. Mit Abrissgeldern und der Entschuldung aus dem Programm „Stadtumbau Ost“ wird spekulativ verrechnet, was Leipzig schadet und der Stadt ihre Identität raubt.
 
Download // Stadtumbau Ost: Geschäftemacherei der LWB mit Fördermitteln, Dr. Thomas Ungethüm
 
Autor // Dr. Thomas Ungethüm ist Präsident von Haus & Grund Sachsen.