Willkommen auf stadtforum-leipzig.de // Wenn Sie immer über unsere Arbeit und der Leipziger Stadtentwicklung auf dem Laufenden sein möchten, dann melden Sie sich formlos in unserem allgemeinen Verteiler an.

 
+++
 
21. DEZEMBER 2015 // dialog. 1-2015 erschienen
 
 
Heute erschien die neue Ausgabe des Mitgliederbriefs "dialog.", der Sie über unsere Arbeit in diesem Jahr informiert und einen Blick auf die kommende Zeit gibt. Zu lesen: Wilhelm-Leuschner-Platz und Markthallenviertel, Deutschlands größte Freiluftgalerie, STADT RAUM. DIALOG, Tag der Städtebauförderung und 1000 Jahre Leipzig

Download // dialog. 1-2015

Die nächste Ausgabe erscheint am 19. Dezember 2016.

 

 

 

 
+++
 
16. DEZEMBER 2015 // Entscheidung zur Form des Wilhelm-Leuschner-Platzes gefallen
 
   
Am 16. Dezember 2015 beschloss der Stadtrat die Entwürfe eines Workshops 2010 von Petr Pelcák aus Brno und Ingo Andreas Wolf umzusetzen. Alle Anträge bis auf einen wurden abgelehnt. Einige Stadträte versuchten noch, die Abstimmung abzusetzen. Damit wird nun ein sehr großer Stadtplatz ala Wilhelm-Leuschner-Platz umgesetzt. Auch das dreieckige Filetgrundstück zwischen Platz und Markthallenstraße bleibt ungebaut. Die Fläche des vergrößerten Platzes verläuft sich ca. auf 16.000 m² Nutzfläche. Bürgerbeteiligungen der Stadt Leipzig sind geplant.

Die "Initiative Leipziger Architekten" verfassten am 25. November 2015 an den Oberbürgermeister und den Stadträten einen Offenen Brief, den geplanten Stadtratsbeschluss auf das neue Jahr zu verlegen und ein öffentliches Forum zu ermöglichen. Beide Entwürfe - nach historischen Strukturen (Königsplatz ca. 9.000 m²) und einem übergroßen Stadtplatz (ca. 16.000 m²) - sollten den Stadträten zur Wahl stehen.

Download // Brief an den Oberbürgermeister mit Pressemitteilung
und den Stadträten; Flyer mit Visualisierungen

 
+++
 
1. DEZEMBER 2015 // STADT RAUM. DIALOG geht 2016 weiter
 
 
Die beliebten und erfolgreichen Rundgänge zur aktuellen Leipziger Stadtentwicklung werden auch 2016 fortgesetzt. Allerdings mit nur einer Führung. Es handelt sich dabei um den Lindenauer Hafen, der immer sehr viele Interessierte anzieht. Das Datum ist am Mittwoch, 8. Juni 2016, 18-20 Uhr. Treffpunkt an der Lützner Straße/Tankstelle/Zufahrt KWL, Westufer. Begleitet werden wir wieder von Angela Zabojnik vom Stadtgrün und Gewässer und Sebastian Pfeiffer von der Leipziger Entwicklungs- und Sanierungsgesellschaft mbH, beide der Stadt Leipzig.
Mit dieser Führung endet auch das Format. Nach Nr. 60 ist es zu Ende.
 
+++
 
25. NOVEMBER 2015 // "Initiative Leipziger Architekten" zum Wilhelm-Leuschner-Platz
 
   
Die "Initiative Leipziger Architekten" basiert auf der 1989 entstandenen Bewegung engagierter Architekten, Künstler und Publizisten, die sich ehrenamtlich für die Lösung aktueller Themen von Städtebau und Architektur in Leipzig engagieren, so auch seit 2014 zum Wilhelm-Leuschner-Platz. Dieser Initiative gehört auch das Stadtforum Leipzig an - Gemeinsam für die historischen Strukturen und eines neuen Stadtquartiers mit Lebensqualität. Sie verfassten an den Oberbürgermeister und den Stadträten einen Offenen Brief, den geplanten Stadtratsbeschluss am 16. Dezember 2015 auf das neue Jahr zu verlegen und ein öffentliches Forum zu ermöglichen. Beide Entwürfe - nach historischen Strukturen (Königsplatz ca. 9.000 m²) und einem übergroßen Stadtplatz (ca. 16.000 m²) - sollten den Stadträten zur Wahl stehen

Download // Brief an den Oberbürgermeister mit Pressemitteilung
und den Stadträten; Flyer mit Visualisierungen

 
+++
 
9. OKTOBER 2015 // Deutschlands größte Freiluftgalerie anlässlich "25 Jahre Freistaat Sachsen"
 

 
Am 9. Oktober 2015 wurde auf dem Augustusplatz "Deutschlands größte Freiluftgalerie" anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Freistaats Sachsen eröffnet. Auf 420 m² können bis Ende Oktober 2015 knapp 100 Bilder aus Sachsen um das Spiegelzelt des Opernhauses angeschaut werden. Sachsen hatten die Möglichkeit, ihren schönsten Moment aus 25 Jahren einzusenden.

Unser Mitglied und Hausfotograf, Dave Tarassow, sendete ein Bild zu unserer Führung am 11. Juli 2015 im Rahmen "1000 Jahre Leipzig" ein, in dem Niels Gormsen (ehemaliger Stadtbaurat von 1990 bis 1995) über "Bauliche Veränderungen in der Innenstadt seit 1990" sprach. Zusehen sind wir direkt am Eingang (rechts) des Spiegelzeltes.

 

 

 

 
+++
 
5. OKTOBER 2015 // Das Stadtforum Leipzig im BAUSTEIN-Magazin
 
 
In der aktuelles Ausgabe des BAUSTEIN-Magazins des "NETZWERK Stadtforen Mitteldeutschland", berichten wir wieder über unsere Rundgänge. Vier Seiten zum "STADT RAUM. DIALOG" 2015 - Download hier (65 MB), Seite 46-49.

Auch die Leipziger Denkmalstiftung informiert über ihre vielfältigen Aktivitäten im BAUSTEIN. Anlässlich "Wiedereröffnung der Kongreßhalle Leipzig" gibt es nützliche Informationen zum Verein und der Geschichte des Gesellschaftshauses.

 

 

 

 

 
+++
 
12. SEPTEMBER 2015 // Absage des "9. Mitteldeutschen Vernetzungstreffen"
 
 
Die für den 19. September 2015 geplante zweite Jahrestagung des "NETZWERK Stadtforen Mitteldeutschland" mit unserer Kooperation muss auf Grund geringer Anmeldungen leider abgesagt werden.

Die nächste Tagung erfolgt am 9. April 2016 in Chemnitz in Kooperation mit dem "Stadtforum Chemnitz", die nächstes Jahr ihren 10. Geburtstag feiern.

 
+++
 
19. JULI 2015 // Einladung zum "9. Mitteldeutschen Vernetzungstreffen" in Leipzig
 
 
Das "NETZWERK Stadtforen Mitteldeutschland" lädt in Kooperation mit der Leipziger Denkmalstiftung und dem Stadtforum Leipzig zum "9. Mitteldeutschen Vernetzungstreffen" am 19. September 2015 nach Leipzig ein. Programm und Anmeldung erhalten Sie auf www.netzwerk-stadtforen.de.

Alle Interessierten für Stadtentwicklung, Denkmalpflege und Baukultur sind eingeladen, sich kennenzulernen und auszutauschen.

 
+++
 
5. JULI 2015 // Eine Führung anlässlich "1000 Jahre Leipzig"
 
 
Anlässlich der 1000-jährigen Ersterwähnung von Leipzig, die über das Jahr 2015 groß gefeiert wird, bieten wir am kommenden Samstag, 11. Juli 2015, um 11 Uhr eine Führung zu "Baulichen Veränderungen in der Innenstadt seit 1990" an. Mit dabei ist Niels Gormsen, ehemaliger Leipziger Stadtbaurat von 1990-1995. Treffpunkt ist auf dem Stadtwappen des Marktplatzes der Innenstadt.

Die Führung ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie auf www.leipzig2015.de

 
+++
 
16. JUNI 2015 // Ideenwerkstatt zum Wilhelm-Leuschner-Platz am 22. Juni
 
 
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen laden am 22. Juni 2015 um 19 Uhr auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz zu einer Ideenwerkstatt ein. Welche architektonischen und städtebaulichen Anforderungen braucht es, damit ein urbanes und lebendiges Quartier entstehen kann? Wie können mit der Erschließung des Areals öffentliche Räume für alle Bürger geschaffen werden? Welche Bedürfnisse einer wachsenden Stadt sind zu berücksichtigen? Diskussionen über Nutzungen von einem lebendigem Mix von Einzelhandel und Gastronomie über sozial gemischten Wohnungsbau bis hin zu Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen.

Mit dabei: Tim Elschner, Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grüne; Roman Grabolle, Netzwerk Stadt für alle; Klaus Behnke, Markthallen-GmbH (angefragt); Wolfram Günther, Stadtforum Leipzig, als Moderator.

 
+++
 
29. APRIL 2015 // Führung zum Stadtumbau Ost anlässlich des "Tags der Städtebauförderung"
 
 
Zum ersten bundesweiten "Tag der Städtebauförderung" am 9. Mai 2015 haben wir gemeinsam mit der Leipziger Denkmalstiftung eine Führung zum Thema "Stadtumbau Ost im Leipziger Osten" im Angebot-. Sie führt durch die Eisenbahnstraße, Hermann-Liebmann-Straße und Wurzner Straße und erläutert unter anderem, weshalb einige Altbauten abgerissen wurden. Mit dabei sind Laura Torreiter, Kunsthistorikerin, und Dave Tarassow, freier Bildjournalist.

Die Führung ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Termine der Stadt Leipzig finden Sie hier.

 
+++
 
7. MÄRZ 2015 // Interview in der L-IZ zur Bebauung des Leuschnerplatzes und dessen Umfeld
 
 
Die Leipziger Internet-Zeitung (L-IZ) interviewte Wolfram Günther, unseren Sprecher, über die Geschichte und aktuelle Situation des Wilhelm-Leuschner-Platzes und Markthallenviertels.

 

 

 
+++
 
5. MÄRZ 2015 // Visualisierungen für mögliche Bebauung Wilhelm-Leuschner-Platz und Markthallenviertel
 
   
Die LVZ veröffentlichte Ende Februar 2015 Visualisierungen, wie Architekten sich den Wilhelm-Leuschner-Platz und das Markthallenviertel vorstellen. Dies blieb den LVZ Online-Lesern jedoch verwehrt. In diesem Artikel zumindest gibt es eine Grafik zum Siegerentwurf eines Workshops 2010. Im Deutschen Architektur-Forum gibt es dagegen alle Entwürfe, die bei einem Workshop am 12. November 2014 entwickelt wurden, an dem auch das Stadtforum Leipzig teilnahm.
 
+++
 
1. MÄRZ 2015 // Rundgänge für "STADT RAUM. DIALOG" stehen fest
 
 
2015 startet das neue Format "STADT RAUM. DIALOG", das eine Fusion aus den Baustil-Rundgängen und der Stadtleben-Vortragsreihe ist. So verbindet in diesem Format nun Führungen und Vorträge und neu, auch Ausstellungen.

Die Führungen finden von April bis September 2015, einmal im Monat, mittwochs um 18 Uhr statt. Eine Übersicht und weitere Infos finden Sie hier.

 
+++
 
25. FEBRUAR 2015 // Eine Führung anlässlich "1000 Jahre Leipzig"
 
 
Anlässlich der 1000-jährigen Ersterwähnung von Leipzig, die über das Jahr 2015 groß gefeiert wird, bieten wir im Rahmen des wohl längsten Bürgerfestes der Welt eine Führung zu "Baulichen Veränderungen in der Innenstadt seit 1990" an. Mit dabei ist Niels Gormsen, ehemaliger Leipziger Stadtbaurat von 1990-1995.

Die Führung ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie auf www.leipzig2015.de

 
+++
 
30. DEZEMBER 2014 // "Stadtraum Dialog" startet 2015
 
 
Die Baustil-Rundgänge sind vorbei. Doch wollen wir an Rundgängen durch die aktuelle Leipziger Stadtentwicklung und dadurch die Möglichkeit, einen Dialog mit Akteuren zu führen, weiter festhalten und starten von Mai bis Oktober 2015, einmal mittwochs im Monat um 18 Uhr, wieder durch. Seien Sie diesmal nicht nur vor Ort dabei, sondern senden Sie an events@stadtforum-leipzig.de Ihre Vorschläge, die wir besuchen könnten.
 
+++
 
22. DEZEMBER 2014 // dialog. 2-2014 erschienen
 
 
Heute erschien die neue Ausgabe des Mitgliederbriefs "dialog.", der Sie über unsere Arbeit in den letzten sechs Monaten informiert und einen Blick auf die kommende Zeit gibt. Zu lesen, unter anderem: 10 Jahre Stadtforum Leipzig (Teil 2), Kolloquium und Workshop zum Wilhelm-Leuschner-Platz und Markthallenviertel, verschiedene Veranstaltungen, wie euregia und denkmal, aber auch über das Ende der beliebten Baustil-Rundgänge.

Download // dialog. 2-2014

Die nächste Ausgabe erscheint am 21. Dezember 2015.

 

 

 

 
+++
 
24. NOVEMBER 2014 // Mitglied im "netzwerk baukultur leipzig"
 
 
Das Stadtforum Leipzig ist nun auch Mitglied im Leipziger Netzwerk "netzwerk baukultur", dass ein Zusammenschluss von mehreren Partnern zur Förderung der Leipziger Baukultur und Architektur ist und mit regelmäßigen Veranstaltungen abgerundet wird. So gibt es seit 2011 die Reihe „Sehnsucht Stadt“, bei der man zu verschiedenen Themen mit den Bürgern und Akteuren in eine Diskussion tretet. Mitglieder sind unter anderem die Stadt Leipzig, Architektenkammer Sachsen, die Kulturstiftung Leipzig und die HTWK Leipzig. Infos auf // www.baukultur-leipzig.de
 
+++
 
19. NOVEMBER 2014 // 10. Geburtstag
 
 
Heute - auf den Tag genau - am 19. November 2004 wurde das "Stadtforum Leipzig - für behutsamen Stadtumbau" gegründet. Mit über 20 Vereinen und zahlreichen Einzelpersonen sind wir ein starkes Sprachrohr geworden und möchten an dieser Stelle mal Dankeschön für Ihre bisheriger und kommende Unterstützung sagen.
 
+++
 
10. NOVEMBER 2014 // Drei Tage "Engagement für die Denkmalpflege" gezeigt
 
 
Auf der "denkmal 2014" wurden 13.100 Besucher gezählt, die sich 434 Aussteller aus 17 Ländern und über 100 Fachveranstaltungen anschauen konnten. Auf dem Gemeinschaftsstand der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadt Leipzig war wieder das Stadtforum Leipzig vertreten. Wir sehen uns zur "denkmal 2016" wieder.
 
Zur Pressemitteilung.
 
+++
 
5. NOVEMBER 2014 // Leipziger Denkmalpflege wird groß geschrieben
 
 
Heute ist Standaufbau und am Abend die Eröffnungsfeier der "denkmal 2014". Vom 6. bis 8. November 2014 von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr präsentieren wir uns auf der Leipziger Messe in Halle 2 auf dem Stand G30. Besuchen Sie uns!
 
Zur Pressemitteilung.
 
+++
 
2. NOVEMBER 2014 // Mit uns gratis zur denkmal 2014
 
   
Sie haben noch kein Ticket? Dann nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil und schreiben uns bis 5. November 2014 eine Mail mit folgender Frage: Was feiert das Stadtforum Leipzig in diesem Jahr? a) 999 Jahre Leipzig, b) 10 Jahre.
Wir verlosen unter allen richtigen Einsendungen 5x2 Tickets.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (auch über facebook können Sie mitmachen)
 
 
+++
 
30. OKTOBER 2014 // Stadtforum Leipzig auf der "denkmal"
 
 
Nächste Woche ist es wieder soweit, dann startet die "denkmal - europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung" auf der Leipziger Messe. Wir sind wieder auf dem Gemeinschaftsstand des Amts für Bauordnung und Denkmalpflege der Stadt Leipzig mit der Leipziger Denkmalstiftung und des Vereins für Industriekultur Leipzig e.V. Zur Pressemitteilung.
 
+++
 
29. OKTOBER 2014 // Letzter Baustil-Rundgang findet statt
 
 
Heute findet nach 53 Führungen der letzte Baustil-Rundgang statt. Begonnen hat alles im Jahr 2012, um Interessierten die Themen "Städtebau und Stadtentwicklung" näher zubringen und einen Dialog mit der Stadt Leipzig zu schaffen. Den Abschluss bildet am 29. Oktober 2014 um 18.30 Uhr eine Rathausturmbesteigung mit Aussicht auf die Stadt.
 
Lesen Sie mehr dazu im "dialog. 2-2014", der am 22. Dezember 2014 erscheint.
 
+++
 
22. OKTOBER 2014 // Wir auf dem "16. IP-Building Dialog Forum"
 
 
Am 29. Oktober 2014 findet im Congress Center Leipzig im Rahmen der "euregia - Fachmesse für Kommunal- und Regionalentwicklung in Europa" der "16. IP-Bulding-Forum" statt, wo uns IP-Building die Möglichkeit gibt, das Stadtforum und unseren alternativen B-Plan zum "Wilhelm-Leuschner-Platz und Markthallenviertel" zu präsentieren.
 
Von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr können Sie uns besuchen. Informationen finden Sie auf www.euregia.de und www.ip-bulding.de sowie unsere aktuelle Pressemitteilung.
 
+++
 
15. SEPTEMBER 2014 // Erinnerung zum "Stadtgespräch" am 17. September
 
   
Im Rahmen "10 Jahre Stadtforum Leipzig" laden wir Sie dieses Jahr zum zweiten Stadtgespräch zum Thema Jugend- und Bürgerbeteiligung ein. weiter >>
 
Das "Stadtgespräch" findet zum Thema "Wie können sich Bürger in die Leipziger Stadtentwicklung einbringen?" am Mittwoch, 17. September 2014, 18-20 Uhr, im Stadtteilladen Leipziger Westen (Karl-Heine-Straße 54) statt.
 
+++
 
8. SEPTEMBER 2014 // Stadtforum Leipzig auf der "euregia"
 
 
Vom 27. bis 29. Oktober 2014 findet im Congress Center Leipzig die neunte "euregia - Fachmesse für Kommunal- und Regionalentwicklung in Europa" statt. Das IP-Bulding-Forum bietet uns die Möglichkeit, uns mit unserem aktuellen Projekt "Wilhelm-Leuschner-Platz und Markthallenviertel" zu präsentieren.
 
Besuchen Sie uns am 29. Oktober 2014 von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr im CCL auf dem IP-Bulding-Forum. Informationen finden Sie auf www.euregia.de.
 
+++
 
8. AUGUST 2014 // Stadtforum Leipzig wieder auf der "denkmal" dabei
 
 
Auch 2014 sind wir bei der Messe "denkmal - Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung" dabei, die vom 6. bis 8. November 2014 wieder auf der Leipziger Messe in Halle 2 stattfindet. Wir präsentieren uns erneut auf einem Gemeinschaftsstand der Stadt Leipzig, wo auch die Leipziger Denkmalstiftung und Förderverein der Leipziger Denkmalstiftung e.V. sowie der Verein für Industriekultur Leipzig e.V. dabei ist. Neben Schautafeln zu unseren Aktivitäten in den letzten zehn Jahren, sind auch ein Empfang und ein Vortrag zu "10 Jahre" geplant.
 
+++
 
1. AUGUST 2014 // Einladung zum "Stadtgespräch" mit dem Thema Bürgerbeteiligung
 
 
Im Rahmen "10 Jahre Stadtforum Leipzig" laden wir Sie dieses Jahr zu mehreren Veranstaltungen ein. Dazu wird es im Mai und September zwei Stadtgespräche zum Thema Jugend- und Bürgerbeteiligung geben. weiter >>
 
Das zweite "Stadtgespräch" findet zum Thema "Wie können sich Bürger in die Leipziger Stadtentwicklung einbringen?" am Mittwoch, 17. September 2014, 18-20 Uhr, im Stadtteilladen Leipziger Westen (Karl-Heine-Straße 54) statt. Wir bitten bis zum 15. September an events@stadtforum-leipzig.de um Anmeldung wegen der organisatorischen Planung, aber ohne Anmeldung ist es auch möglich.
 
+++
 
21. JULI 2014 // Kulturstiftung Leipzig: Offener Brief zum Umbau der Hauptpost
 
 
Die "Kulturstiftung Leipzig" versandt am 21. Juli 2014 einen Offenen Brief an den Oberbürgermeister zum gravierenden Umbau der Hautpost am Augustusplatz, den namhafte Erstunterzeichner beipflichten.

Den Brief können Sie sich auf www.kulturstiftung-leipzig.de ansehen.

 
+++
 
4. JULI 2014 // Sommerfest anlässlich 10 Jahre
 
 
Wir laden am 1. August 2014 um 18 Uhr alle Mitglieder, Partner und Interessierten zu einem Sommerfest ein. Blicken Sie mit uns zurück auf unsere Aktivitäten und wie wir uns besser vernetzen und neue Projekte stemmen können. Dabei gibt es natürlich auch eine Geburtstagstorte, die auf keinen Fall fehlen darf. Bis kurz vor Mitternacht besteht dann ein gemütlicher Feierabend unterm Sternenhimmel.

Hinweis // Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen bei uns an, aber auch ohne Anmeldung ist eine Teilnahme möglich. Zum Programm und weitere Infos zum Geburtstagsprogramm.

 
+++
 
30. JUNI 2014 // dialog. 1-2014 erschienen
 
 
Heute erschien die neue Ausgabe des Mitgliederbriefs "dialog.", der Sie über unsere Arbeit in den letzten sechs Monaten informiert und einen Blick auf die kommende Zeit gibt. Zu lesen, unter anderem: 10 Jahre Stadtforum Leipzig, Erhalt der Eisenbahnstraße 41-45, Start der Stadtleben-Vortragsreihe und Bremer Symposium zur Baukultur.

Download // dialog. 1-2014

 

 

 
 
 
 
 
+++
 
12. JUNI 2014 // Machen Sie bei uns mit
 
 
Wenn Sie durch ihre ehrenamtliche Mitarbeit das Stadtforum Leipzig unterstützen möchten, beispielsweise beim Erhalt und einer neuen Nutzung des Postbahnhofs oder die Entwicklung des Wilhelm-Leuschner-Platzes und Markthallenviertels, dann kommen Sie in unsere Arbeitsgruppen.

In der Rubrik "Projekte" finden Sie einen Teil unserer Aktivitäten und die Ansprechpartner und Termine für die Arbeitsgruppen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir neue und aktive Mitstreiter gewinnen können.

 
 
+++
 
6. JUNI 2014 // Erhalt der Eisenbahnstraße 41-45
 
 
Das Stadtforum Leipzig fordert den unbedingten Erhalt des von der endgültigen Zerstörung bedrohten, 1893 errichteten Gebäudekomplexes der bedeutenden Verlegerfamilie Henze in der Eisenbahnstraße 41-45.

Lesen Sie dazu unser Schreiben ans Amt für Bauordnung und Denkmalpflege der Stadt Leipzig und die Pressemitteilung.

Auf unserer facebook-Seite informieren wir Sie über den aktuellen Zustand.

 
+++
 
21. MAI 2014 // Geburtstagsprogramm des Stadtforum Leipzig
 
 
Wir begehen in diesem Jahr unseren 10. Geburtstag und möchten gemeinsam mit Ihnen ins Gespräch kommen und unsere Geburtstagstorte anschneiden.
 
So planen wir im Mai und September zwei Stadtgespräche zur Jugend- und Bürgerbeteiligung, im Juli ein Sommerfest und im November die denkmal-Messe.
 
Informationen und Termine zum Geburtstagsprogramm finden Sie hier.
 
+++
 
9. MAI 2014 // Wir laden wieder zu Arbeitsreffen ein
 
 
Informieren Sie sich über unsere aktuellen Tätigkeiten, über die verschiedenen Arbeitsgruppen, wo Sie sich einbringen können, und machen Sie Vorschläge und Ideen, wo wir gemeinsam Hand anpacken können.
 
Termin: Mittwoch, 11. Juni 2014, 20 Uhr, im STEIN Restaurant am Bayerischen Bahnhof (Windmühlenstraße Ecke Nürnberger Straße), rechts neben der Bühne.
 
+++
 
7. MAI 2014 // Einladung zum "Stadtgespräch" mit dem Thema Jugendbeteiligung
 
 
Im Rahmen "10 Jahre Stadtforum Leipzig" laden wir Sie dieses Jahr zu mehreren Veranstaltungen ein. Dazu wird es im Mai und September zwei Stadtgespräche zum Thema Jugend- und Bürgerbeteiligung geben. weiter >>
 
Das erste "Stadtgespräch" findet zum Thema "Wie können sich Jugendliche in die Leipziger Stadtentwicklung einbringen?" am Mittwoch, 21. Mai 2014, 18-20 Uhr, im OFT Rabet (Eisenbahnstraße 54) statt. Wir bitten bis zum 21. Mai, 12 Uhr, an events@stadtforum-leipzig.de um Anmeldung, wegen begrenzter Teilnehmerzahl.
 
+++
 
30. APRIL 2014 // Termine der Baustil-Rundgänge im Sommer/Herbst 2014
 
 
Bereits vor einigen Wochen haben wir Ihnen die Termine für die Baustil-Rundgänge im April und Mai der Reihe "Sanierungs- und Fördergebiete" und von Juni bis Oktober zur Reihe "Städtebau und Stadtentwicklung" mitgeteilt. Unter folgendem Link haben Sie eine Übersicht über unsere Führungen, die ab Juni maximal zweimal im Monat stattfinden. Ein Großteil steht bereits fest. Die übrigen werden zur gegebenen Zeit bekanntgegeben.
 
Keine Einladung mehr verpassen? Tragen Sie sich in unserem Event-Verteiler ein.
 
+++
 
3. MÄRZ 2014 // Neue Vortragreihe "Stadtleben" zur Stadtentwicklung in Leipzig
 
 
Das Stadtforum Leipzig startet in diesem Jahr mit der Vortragsreihe "Stadtleben" zur Stadtentwicklung in Leipzig. Hier werden mit verschiedenen Themen die besten Projekte der letzten 20 Jahre - aus Gegenwart und Zukunft - vorgestellt.
Zweck dieser Vortragsreihe ist es, auf die städtebauliche Entwicklung von Leipzig aufmerksam zu machen und sie festzuhalten.
 
Am 21. und 22. März 2014 findet die Reihe im Zeichen von "BAHNHÖFE > wie ehemalige Bahnanlagen zu neuen Stadträumen werden" statt. Dazu gibt es ein Kamingespräch, einen Vortrag und vier örtliche Rundgänge. weiter >>
 
+++
 
28. FEBRUAR 2014 // Offener Brief namhafter Persönlichkeiten versandt für einen vollständigen Neustart für das Freiheits- und Einheitsdenkmal in Leipzig
 
 

 

 

 
Heute - 28. Februar - erhielten Bundespräsident, Bundeskanzlerin, Sachsens Ministerpräsident und Leipzigs Oberbürgermeister einen von zahlreichen namhaften Persönlichkeiten unterzeichneten Offenen Brief zum geplanten Freiheits- und Einheitsdenkmal in Leipzig mit der zentralen Forderung, dass die Politik "endlich dieses unwürdige Wettbewerbsverfahren beendet“.

Den Brief initiert hat eine Bürgerinitiative um die Organisatorin der Leipziger Kundgebung vor der Oper und des Koordinationstisches der Neuen Demokratischen Gruppen 1989 Gudrun Neumann, den früheren CDU-Fraktionschef im Stadtrat Johannes Hähle, Ex-Baubürgermeister Niels Gormsen und Wolfram Günther vom Stadtforum.
 
Download // Offener Brief mit der vollständigen Übersicht der Unterzeichner

+++

Sie suchen eine bestimmte Mitteilung, dann schauen Sie in unserem Archiv nach.